Jeder mag doch Weihnachten, Geschenke und Frieden! Oder etwa nicht?

Es ist fast soweit,
Weihnachten steht vor der Tür und Silvester lässt nicht mehr lange auf sich warten!

Die Weihnachtszeit ist eine besinnliche Zeit, eine Zeit, in der man ruhig einmal zurückschauen sollte, was im Jahr über so Spannendes und vor allem Großartiges im Leben und beruflich passiert ist.

Ich persönlich nutze diese kalte Jahreszeit gerne dazu, mich zurückzuziehen, dann mache ich es mir auf dem Lieblingsplatz gemütlich, um mir Gedanken zu machen, zu lesen, neues lernen und vor allem neue Ideen zu entwickeln. Genauso arbeite ich über das Jahr liegengebliebene persönliche und auch berufliche Dinge auf.

Meine wichtigsten Themen, über die ich gerade nachdenke:
– Wie bekomme ich mein Büro noch papierloser?
– Was kann ich im Fahrradverleih noch alles anstellen, damit Menschen unsere Region mit dem Fahrrad erleben, anstatt überall mit dem Auto hin zu fahren?
– Wie schaffe ich es schneller, meine Essgewohnheiten umzustellen?
– Welche sozialen Projekte möchte ich 2020 unterstützen?
– Wie kann Politik von der Selbstdarstellungssucht und dem Profilierungsgehabe zu einer wirklichen Öffentlichkeitsarbeit werden, die dem Bürger und nicht den Ausführenden etwas nützt?
– Was könnte ich gegen Kinder- und Altersarmut tun?
– Wass muss passieren, damit Menschen nicht mehr zwei oder viel mehr Jobs brauchen, um zu überleben?
– Was muss passieren, damit alle Gläubigen und andere endlich erkennen, dass es in allen Religionen nicht darum geht andere zu bestrafen, nach dem man mit dem Finger auf sie gezeigt hat. Es geht darum, an sich selbst zu arbeiten, um ein guter Mensch zu sein und als Vorbild zu dienen. Dies kann man im übrigen auch religionslos! Jeder Mensch, jedes Tier und die Natur haben das Recht, friedlich zu leben …oder etwa nicht?


Neben dem Denken und Lernen mache ich anderen Menschen am liebsten eine Freude!

Dieses Jahr mache ich Menschen eine Freude, die gerne offline mit anderen lieben Menschen an einem Tisch die Zeit gemeinsam damit vertreiben, Spiele zu spielen und dabei miteinander zu reden.

Ich verschenke dieses Jahr mein JIXEN Marathon Spiel.

DOWNLOAD: https://cloud.das-netzcafe.de/owncloud/index.php/s/VO9HRFvyk31uOci (gültig bis 01.01.2010)
Wer keine Würfel oder Würfelbecher hat, klickt einfach auf folgenden Link „https://amzn.to/36llqOw

Ich wünsche allen hiermit ein frohes Fest, besinnliche Weihnachtstage und eine großartige Zeit im Jahreswechsel.

Wie Ihr die Jahreszeit findet und was alles auf Eurer Todo-Liste steht, könnt Ihr gerne in die Kommentare schreiben. Ich freue mich, von Euch zu lesen.

Ho ho ho

Tags

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Fahrradverleih
Kategorien